Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Ortsverein Mengen

88512 Mengen

Ruhestr.15

Telefon 07572/606945

Unsere E-Mail Adresse:

info[at]drk-mengen[dot]de

Uns finden sie hier.

 

 

Notrufnummern:

112 Rettungsdienst

112 Feuerwehr

110 Polizei

Weitere Notrufnummern

Blutspende

Logo DRK-Blutspendedienst
Foto: DRK-Blutspendedienst

Alle Termine und Fragen rund ums Blutspenden finden Sie...
...hier

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Mengen!

Foto: Die Ehrenamtlichen des DRK-Ortsvereins Mengen
Foto: DRK-Ortsverein-Mengen

Der DRK-Ortsverein Mengen hat eine lange Tradition. Schon seit über 75 Jahren engagieren sich Menschen in und um Mengen für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein 55 aktive Mitglieder - 38 in der Bereitschaft und 17 im Jugendrotkreuz. Neben Breitenausbildung, Jugendarbeit, Blutspenden, Katastrophenschutz und Sanitätsdienst engagieren wir uns hauptsächlich mit unserer "Helfer vor Ort"-Gruppe und unserer Schnell-Einsatz-Gruppe bei der Unterstützung des Rettungsdienstes.

Einsätze und Fotos

Foto: Zwei Helfer kümmern sich um eine Frau, die schockiert an einem Einsatzort steht.
Foto: D. Winter / DRK

Gerade steht das Mittagessen auf dem Tisch, piept es plötzlich laut am Gürtel. "Alarm für die Einsatzgruppe 46", tönt es aus dem Melder. Das Essen lässt man stehen, hastet aus dem Haus und fährt mit seinem Auto zu den Fahrzeughallen. Dort erst umgezogen und die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge hergestellt, geht es mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatz ...

Diese oder ähnliche Geschichten kann jedes Mitglied der Einsatzgruppe erzählen. Von den darauffolgenden Einsätzen oder Übungen möchten wir Ihnen auf dieser Seite berichten.

Die Blutspendetermine für 2014:

 Der nächste Termin ist der 01.04.2014

in der Ablachhalle in Mengen

Von 14:30Uhr bis 19:30Uhr

 Ablauf einer Blutspende 

 

 

Kursangebote

Foto: DRK Mengen

Die zur Verfügung stehenden Lehrgänge finden sie hier

Lebensrettende Sofortmassnahmen (LSM).Benötigen z. B. alle Führerscheinbewerber 

Aktuelle Termine und Anmeldung hier

Bitte spenden sie

Mit ihrer Spende helfen Sie Unfallopfern oder kranken Menschen. Sie helfen Jugendlichen, ihren Weg im Leben zu finden oder im Katastrophenfall hunderten Menschen, die versorgt werden wollen. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

 

Allgemeines zur SEG (Schnelleinsatzgruppe)

Unter einer Schnelleinsatzgruppe - abgekürzt SEG - versteht man eine Gruppe aus medizinisch und/ oder technisch ausgebildeten Einsatzkräften. Diese Gruppen unterstützen den Rettungsdienst bei größeren Schadensfällen und bei einem Massenanfall von Verletzten, denn der Rettungsdienst ist primär auf Individualnotfälle ausgerichtet. So wird die Lücke zwischen Rettungsdienst und Katastrophenschutz geschlossen.

Foto: Gabriel Reiner

Sanitätsgruppe

Unsere Sanitätsgruppe besteht derzeit aus etwa 30 aktiven Helferinnen und Helfern. Sie übernehmen vielfältige Aufgaben. So betreuen sie unsere Blutspendetermine oder Veranstaltungen im Sanitätsdienst. Auch für den Notfall - wie ein Zugunglück oder Großbrand - sind sie bestens gerüstet und für den Schutz unserer Bevölkerung im Einsatz.

Ausbildung

Unsere Helfer werden umfassend ausgebildet: Seminare im Sanitäts-und Betreuungsbereich, Technik und Sicherheit sowie weiterführende Lehrgänge zum Rettungssanitäter stehen dabei auf dem Programm. Denn wenn es nötig ist, unterstützt unsere Sanitätsgruppe als Schnelleinsatzgruppe auch den Rettungsdienst, zum Beispiel bei Großschadenslagen.

Unsere Dienstabende

Wir treffen uns jeden Donnerstag von 20 bis 22 Uhr, um gelerntes zu wiederholen oder uns einfach auszutauschen.

Foto: Ein DRK-Helfer versorgt eine Frau mit einer Sauerstoffmaske
Foto: D. Winter / DRK

                     Sie wollen bei uns mitmachen?

                     Informieren sie sich unverbindlich oder
                     besuchen sie uns doch einfach an einem unserer Dienstabende

                     Einen Termin teilen wir ihnen gerne mit

                          E-Mail 

                     Info@drk-mengen.de

Sie brauchen einen Sanitätsdienst für ihre Veranstaltung?

Rockkonzert, Fußballspiel, Karnevalsumzug oder Straßenfest: Wo viele Menschen aufeinander treffen, gibt es zahlreiche kleine und größere Notfälle. Ob ein Kind sich das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht – der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.

Weitere Infos hier.